• Grundlagen: Konfusion und Diffusion

    01/01/2018 Andre

    Sichere Verschlüsselung lässt sich durch zwei grundlegende Prinzipien der Konfusion und Diffusion bewerkstelligen. Als ‚Konfusion‘ wird ein Verfahren bezeichnet, nach welchem die Beziehung zwischen dem Schlüssel und dem Chiffrat verschleiert wird. Realisiert wird es zumeist mittels einer Substitutionstabelle. Bekannte Beispiele hierfür finden sich in der Bitpermutation des DES und der Mixcolumn-Operation des AES. Als Diffusion hingegen wird ein Verfahren…

    Read more
  • Authentifizierung von Blockchiffren durch Message Authentication Codes

    27/10/2017 Lena

    Message Authentication Codes (MAC) können Blockchiffren authentifizieren, das heißt, vor zufälliger oder intendierter Manipulation schützen. Der MAC fungiert als Prüf- oder Checksumme, und wird in den verschiedenen Betriebsmodi von Blockverschlüsselungen unterschiedlich realisiert. Im CBC-Modus wird zur Herstellung der MAC zunächst die Nachricht in verschiedene Blöcke unterteilt, und dieser miteinander mit der XOR-Operation verknüpft. Die so…

    Read more